Notfallmedizin beim TierNotfallmedizin beim Tier

Anbei führen wir einige mögliche medizinische Notfälle in der Veterinärmedizin auf

Trauma, wie zum Beispiel:

-  Bisswunden

-  Knochenbrüche

-  Aufgetriebenes Abdomen

-  Autounfälle

-  Starke Blutungen

-  Augenverletzungen

-  Hitzeschock / Erfrierungen

-  Atemnot

Fremdkörper wie zum Beispiel:

-  eine große Menge an Knochen, Geldstücke, Fäden, Gummiteile

-  große Mengen an Futter oder Müll oder andere Objekte

 

Wie erkenne ich, dass es sich um einen möglichen Notfall handelt und mein Tier umgehend tierärztliche Versorgung benötigt ?

Anbei ein paar wichtige Anhaltspunkte, die für Sie hilfreich sein können:

-  Ihr Tier ist orientierungslos, rennt gegen Gegenstände

-  Allergische Reaktionen die mit Schwellungen, starkenJuckreiz und oder Ausschlägen einhergehen

-  Starkes, häufiges Husten, Niesen und Atemnot

-  Krampfanfälle

-  Kein Harn- oder Kotabsatz

-  Häufiges Würgen und Brechen

-  Anzeichen von Schmerzen wie jaulen, wimmern, zittern, sich verkriechen, Apathie

-  Erbrechen von Blut, oder Absatz von blutigem Harn oder Kot

-  Schwäche, Umfallen, kann nicht mehr gehen

-  Ein bekanntlich diabetisches Tier, dass kein Futter zu sich nimmt

-  Tiere in der Geburt die 3-4 Stunden nach dem Ersten Welpen keinen weiteren auf die Welt gebracht haben

 

Zeigt ihr Tier ein oder mehrere dieser Symptome hatte ihr Tier einen Unfall bzw handelt es sich um einen Notfall, der behandelt werden muss !

Wir sind auch außerhalb unserer Ordinationszeiten 24 h für Sie erreichbar.

Notrufnummer: 01 2352323