BlutdruckmessungBlutdruckmessung

Bluthochdruck ist, beim Menschen wie bei den Tieren,  ein Kennzeichen für viele Erkrankungen des  Kreislaufes
und damit ein ernstzunehmender Umstand  mit vielen Ursachen. Eine rasche und genaue Abklärung und Behandlung
ist unumgänglich.

Oft ist der Bluthochdruck aber für den Besitzer nicht erkenntlich.
Manche Anzeichen wie keine Lust am Fressen und Apathie (generelle Lustlosigkeit, Trägheit, Desinteresse an dem Umfeld)
können eine Indikator für diese Erkrankung sein.
Ebenso ist bei älteren Tieren eine Gesundenuntersuchung sehr sinnvoll, da der Bluthochdruck oft nur die Folge
von versteckten Grunderkrankungen ist.  Eine frühzeitige Erkennung hilft Ihrem Tier seine Lebensqualität zu verbessern
und in Folge auch die Lebensdauer zu verlängern.

Ein Beispiel: 
Die ältere Katze neigt sehr zu Herzmuskelerkrankungen und Nierenerkrankungen, bei welchen der Bluthochdruck eine große Rolle spielt.
Für die Diagnostik dieser Erkrankung  und die Therapiekontrolle der entsprechenden blutdrucksenkenden Medikamente lässt
sich die Blutdruckmessung sehr gut verwenden.

Die Untersuchung:
Für die Messung benötigen wir Zeit und Ruhe, damit das Tier in einer entspannten Situation untersucht werden kann. Dazu verfügen wir über einen eigenen  Raum, in dem wir die Blutdruckmessung vornehmen können.

Im Rahmen des Paketes “Herzuntersuchung“ wird die Blutdruckmessung neben dem Thoraxröntgen,  dem EKG und der Herzultraschalluntersuchung angeboten. 

Eine Kombination dieser  4 Untersuchungsmethoden erlaubt noch viel genauere und präzisere Diagnosen zu stellen und Ihrem Tier eine gute und gezielte Therapie zu verabreichen.