Myxomatose und RHD Kombi-Impfung

Diese beiden Erkrankungen werden auch bei uns in Österreich immer mehr zum Thema ...


Myxomatose und RHD Kombi-Impfung

Lieber Kaninchenbesitzer!

Da diese beiden Erkrankungen immer mehr zum Thema auch in Österreich werden,
möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben Ihre Lieblinge mit der nötigen Kombi-Impfung zu versorgen.
Die Impfung muss nur 1x jährlich wiederholt werden,
um einen ausreichenden Impfschutz zu garantieren.

Die Erreger sind Viren,die Übertragung findet statt durch:
1) stechende, blutsaugende Insekten wie Stechmücken
2) direkten Kontakt von Tier zu Tier durch Beschnuppern und Schleimhautkontakt
3) kontaminiertes Grünfutter !!

Myxomatose
ersten Symptome nach einer Inkubationszeit von 3-9 Tagen:
- apathisch, Fressunlust, trinkt wenig
- Akuter Verlauf:
Schwellungen und Entzündungen im Bereich der Augenlider,
des Mundes, der Ohren, der Lippen und des Genitalbereiches.

RHD
sehr schnell verlaufende Krankheit mit innerer Blutung,
daher ist sie meistens nicht rechtzeitig zu erkennen.
Manchmal sind blutiger Urin oder Nasenausfluss zu sehen -
jedoch leider nicht heilbar.

Daher bitte Ihr Kaninchen bald impfen lassen,
besonders nach einem warmen Winter werden die stechenden Plagegeister wieder sehr aktiv sein !